Forum

Moderatoren: Michael, TilmannMueller

Thema: Einschlafprobleme

(Registrierung notwendig)

Einschlafprobleme

stephanz am 30.01.2018 um 07:44

Hallo
Ich habe seit wenigen Wochen Schlafprobleme. Begonnen hat es vor etwa 2 Monaten, als ich durch eine Stresssituation begleitet von Angst nicht schlafen konnte. Ich habe mir dann mit Zolpidem (insgesamt weniger als 10 mal innerhalb von 1 Monat genommen) geholfen. Dann ging es immer besser. Ich habe des öfteren am Abend ein Bier getrunken, und bin auch gut eingeschlafen (der Stress/die Angst sind auch deutlich weniger geworden).
Seit einer guten Woche aber habe ich (obwohl der Stress und die Angst deutlich weniger sind) wieder Probleme mit dem Schlafen. Ich habe über primäre Insomnie gelesen, und habe jetzt unheimlich Angst, darunter zu leiden. Mit einem Bier am Abend kann ich zwar gut einschlafen, aber das ist auch keine Lösung.
Die Einschlafprobleme äußern sich so, dass ich zwar ins dösen komme und zu Träumen beginne, aber unmittelbar danach wache ich auf - als ob ich kontrollieren wollen würde, ob ich es schaffe einzuschlafen. D.h. die Grundvoraussetzung einzuschlafen ist vollkommen da.

Hat jemand einen Tipp für mich?
 
(registrierte Mitglieder)

[EDIT] - Re: Einschlafprobleme

flips am 30.01.2018 um 15:18

Beitrag wg. Werbung für illegalen Erwerb von Medikamenten gelöscht - der Admin (seufz)
 
(registrierte Mitglieder)

Re: Einschlafprobleme

cinderella am 30.01.2018 um 15:44

Hallo
Auf keinen Fall das Medikament illegal übers Internet bestellen !!
Nicht ohne Grund ist zopiclon verschreibungspflichtig.
Ich war am nächsten Tag nicht ausgeruht,sondern schwindelig, unruhig.
Der Schlaf ist nicht erholsam.
Es macht abhängig und hat viele Nebenwirkungen.

Ich bin froh, das ich davon weg bin ,es sollte nur unter ärztlicher Behandlung genommen werden.
Und auch nur kurzfristig.
Bitte lieber mit dem Arzt besprechen.

Gruß Cinderella
 
(registrierte Mitglieder)

Re: Einschlafprobleme

stephanz am 30.01.2018 um 17:04

Zur Info: Das Zolpidem wurde mir von meiner Ärztin verschrieben und nicht illegal im Internet erworben.
 
(registrierte Mitglieder)

Re: Einschlafprobleme

cinderella am 30.01.2018 um 20:30

Hallo Stephanz

Damit meinte ich nicht dich. Vom Arzt verschrieben und kurzzeitig ist es in Ordnung.

Das hatte ich auch, ich war eigentlich ruhig, aber im Unterbewusstsein nicht. Die Angst nicht schlafen zu können hat sich verselbständigt.
Das physiologische Schlafsteuerungssystem hat das Ein und Durchschlafen regelrecht verlernt.

Versuche ruhig zu bleiben, an was schönes denken,ruhige Musik, eventuell pflanzliche Medikamente .die leider nicht so schnell helfen, aber manchmal ist der Gedanke daran ,schon schlaffördernd.

Alkohol am Abend lässt dich zwar schneller einschlafen, stört aber die Erholung im Schlaf.

Alles gute
Gruß Cinderella
 
(registrierte Mitglieder)
(Registrierung notwendig)