Forum

Moderatoren: Michael, TilmannMueller

Thema: Quetiapin / Nebenwirkungen / Immunsystem

(Registrierung notwendig)

Re: Quetiapin / Nebenwirkungen / Immunsystem

Silent am 25.01.2018 um 16:29

Ich gehe zu einem Gastroenterologen, der ist auch Facharzt für Inneres, Immunologie etc. also ist auch so ein sehr,sehr guter Arzt, der sich Zeit nimmt und alles gibt Grafik: Smilie Zwinker Man braucht also so einen Arzt und eine Klinik kann schlechter sein...am besten googlen nach Spezialisten mit guten Bewertungen...

Frieren wäre auch ein Symptom.

Also ich brauche auch die Wärmflasche immer, ohne gehts nicht und Nachts sowieso mit dicken Decken etc. und es wird mir nicht geglaubt....immer blaue Hände und der Winter ist furchtbar....ich habe auch das Gefühl, dass mein Körper einfach nicht heizt...und es wird nicht ernst genommen!

Ich dachte ja auch, nachdem ich beim Arzt raus war und danach die Blutabnahme, da wird der Cortisolwert in die Höhe sein (weil auch ich immer so aufgeregt bin) nein auch da war er zu niedrig...

Also, du kannst ja mal mehr Kohlenhydrate essen (falls du zu wenig isst) das wärmt auch (falls das hilft) hättest du wahrscheinlich keine Probleme, falls du nach einer Zeit trotzdem wieder frierst, wäre es schon komisch...zumindest war das bei mir so.

Ich hoffe auch, dass es jetzt bei mir Berg auf geht Grafik: Smilie Gluecklich

Silent Grafik: Smilie Gluecklich

--
Wie fühlt sich gesunder Schlaf eigentlich an?

 
(registrierte Mitglieder)

Re: Quetiapin / Nebenwirkungen / Immunsystem

Honig am 25.01.2018 um 16:52

Hi Silent,

das ständige Frieren könnte von einem Eisen und/oder Jod Mangel kommen. Ich habe auch früher immer furchtbar gefroren, ich dachte es lag daran, dass ich relativ schmal bin, aber seitdem ich meine Ernährung umgestellt habe und Algen zu mir nehme, friere ich kaum mehr...

LG
Honig
 
(registrierte Mitglieder)

Re: Quetiapin / Nebenwirkungen / Immunsystem

Silent am 25.01.2018 um 18:30

Hallo Honig Grafik: Smilie Gluecklich
Nein, Eisen und Jod habe ich ganz gut....seit 2 Tagen ist es besser !!!!!! Es ist wohl wirklich das Kortison...unglaublich....fühle mich auch mental sogar besser, obwohl ich recht wenig geschlafen hab, wegen dem schlechten Liegen...aber trotzdem und scheinbar reagiert sogar der Darm schon darauf...also bin echt gespannt, wie das weiter geht. Die schmerzen sind sogar heute besser, ich nehme das nun seit 2 Tagen. Ob das so bleibt? Ich kann mir das gar nicht vorstellen...
Wie schön Grafik: Smilie Gluecklich

LG von Silent

--
Wie fühlt sich gesunder Schlaf eigentlich an?

 
(registrierte Mitglieder)

Re: Quetiapin / Nebenwirkungen / Immunsystem

Karla_77 am 27.01.2018 um 12:29

Hey Silent,

das klingt ja voll gut!!! Ich meine, wenn schon bei so einem normalen Bluttest Dein Cortisol erniedrigt war, dann brauchst Du das sicher dringend, und Hormone haben ja so unglaublich viele Auswirkungen, mit denen man oft gar nicht rechnet... Also toi toi toi! :))

LG
Karla
 
(registrierte Mitglieder)
«   zurück  
 1 2 3 4  
 
(Registrierung notwendig)